Apfel-Kirsch-Kranz/Herz

Apfel-Kirsch-Kranz oder Herz süß-sauer mit Streusel
Eine super gelungene Kombination aus Bratapfel, Kirsche, Orange, watteweichem Hefeteig und knusprigen Elementen wie Streusel und Mandelblättchen - eine Geschmacksexplosion und jede Kalorie wert 😉. In der Herzform zum Valentine‘s Day; oval oder rund zu Ostern oder Weihnachten; aber auch quadratisch sieht das Gebäck immer schön auf jedem Tisch aus!

Zutaten:

    • ZUTATEN TEIG:
    • 190 Gramm Milch
    • 20 Gramm Hefe
    • 120 Gramm Schmand
    • 50 Gramm Butter
    • 30 Gramm Rohrohzucker
    • 20 Gramm Honig
    • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
    • 1/2 Teelöffel Salz
    • 450 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • ZUTATEN FÜLLUNG:
    • 2 große Äpfel
    • 250 Gramm Kirschen aus der Tiefkühltruhe
    • 70 Gramm Rohrohzucker
    • 25 Gramm Butter
    • 25 Gramm Zitronensaft
    • Zimt und Vanille nach Geschmack
    • 1 Teelöffel Maisstärke
    • ZUTATEN STREUSEL:
    • 120 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • 70 Gramm sehr kalte Butter
    • 50 Gramm Zucker
    • Abrieb einer Orange

Zubereitung:

ZUBEREITUNG TEIG:

  • Hefe, Milch und Honig gut vermengen, dann die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem weichen Teig 5 Minuten lang verkneten
  • den etwas klebrigen Teig in eine geölte Schüssel geben und verschlossen ca. 1,5-2 Stunden lang gehen lassen
  • der Teig soll mindestens das doppelte an Volumen annehmen

ZUBEREITUNG FÜLLUNG:

  • Die Äpfel putzen, schälen, entkernen und in kleine ca. 1cm. große Würfel schneiden, dann die Butter in eine Pfanne geben und auslassen
  • Äpfel, 30 Gramm Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker dazugeben und ca. 10 Minuten schmoren lassen bis fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist
  • den Zimt dazugeben und die Masse umfüllen zum Auskühlen

  • danach die Kirschen auftauen und abtropfen lassen (den Saft nehme ich gerne für den Zuckerguss)
  • die Kirschen, 25 Gramm Zucker und Maisstärke in einer Schüssel vermischen

ZUBEREITUNG STREUSEL:

  • Butter in kleine Würfel schneiden und für 15 Minuten in die Gefriertruhe geben
  • anschließend alle Zutaten zu den Streuseln verstreichen

FERTIGSTELLUNG:

  • Backofen auf 180 Grad, Ober/Unterhitze vorheizen
  • den Teig rund wirken und auf dem leicht gebutterten Pizzazauberer, Ofenzauberer oder Zauberstein zu einem ca. 30-35 großem Kreis ausrollen

  • die Streusel am Rand verteilen, anschließend den Rand umklappen und du kannst es jetzt auch so lassen oder aber den Rand in ca. 4 cm. Streifen schneiden und so umlegen dass die Schnittstelle unten und oben ist
  • den Teig mit Folie abdecken und ca. 20 Minuten entspannen lassen

  • die Apfelmasse und die Kirschen in der Mitte verteilen oder die Kirschen dekorativ extra auslegen, Streusel in der Mitte auf die Füllung verteilen

  • die Teigränder kannst du mit Ei oder Milch bestreichen, da ich aber aus Puderzucker und Kirschsaft einen Guss für die Ränder vorbereitet habe, habe ich das Bestreichen gelassen

  • in den vorgeheizten Backofen, auf die unterste Schiene geben und ca. 30-25 Minuten lang ausbacken lassen

  • den Kuchen ca. 15 Minuten auf der Stoneware auskühlen lassen

  • anschließend auf ein Kuchengitter geben und mit Zuckerguss dekorieren

Andere Rezepte

California-Club Pizza

Zum Rezept

Scheiterhaufen vom Feinsten- Hefezopf Resteverwertung Deluxe (mit Video)

Zum Rezept

Knoblauchpaste

Zum Rezept

Hähnchen-Röllchen aus dem Grundset (mit Video)

Zum Rezept
"