Apfelkuchen vegan und sündhaft lecker

Zutaten:

    • FÜLLUNG:
    • 1 kg. Äpfel
    • 20 Gramm Maisstärke
    • 100 Gramm Rohrohzucker
    • 30 Gramm Zitronensaft
    • 1 Teelöffel Vanille Extrakt
    • ZUTATEN TEIG:
    • 360 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • 225 Gramm Vegane Butter - gekühlt (ich nehme gerne Haferblock)
    • 50 Gramm helles Rohrohzucker
    • 1 Teelöffel Vanillezucker
    • 5 Gramm Salz
    • 50 Gramm eiskaltes Wasser

Zubereitung:

Zubereitung Füllung:

  • die Äpfel entkernen und klein würfeln
  • mit Maisstärke, Zucker und Zitronensaft vermischen
im Thermomix:
  • Äpfel entkernen, vierteln und in den Mixtopf geben
  • Speisestärke, Zucker und Zitronensaft dazugeben
  • Spatel einsetzen und 5 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern

Zubereitung Teig:

  • Mehl, Zucker, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel geben und gut vermischen
  • die kalte vegane Butter mit der groben Reibe in die Mehlmischung nach und nach reiben und mit den Händen alles gut einarbeiten
  • das Wasser dazugeben und kurz zu einem weichen Teig verkneten
im Thermomix:
  • alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 vermischen

Fertigstellung:

  • Backofen auf 160°C/Umluft vorheizen
  • die Stoneware-Rund mit Kokosfett bepinseln
  • den Teig in zwei Teile abstechen (ein Teil soll ruhig etwas größer ausfallen)

  • den größeren Teil auf die bemehlte Teigunterlage geben und ca. 30 cm großen Kreis ausrollen

  • in die Runde Stoneware geben und den Teig vorsichtig andrücken, so dass der Rand bis 2/3 hochgezogen ist

  • den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen
  • die Füllung hinein geben und gleichmäßig verteilen

  • nun den kleineren Teil des Teiges ausrollen
  • in Streifen schneiden und in Form eines Gitters auf der Füllung auslegen

  • -oder- ein 26 cm. großen Kreis ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen oder kleine Kreise/Herzchen/Dreiecke …. und auf die Füllung legen
  • dann die Ränder etwas andrücken, mit Hafersahne bepinseln und mit etwas Rohrohzucker bestreuen
  • -der Kuchen gelingt auch wunderbar im runden Stein oder in der Springform-

  • in den vorgeheizten Backofen geben

  • und ca. 70-75 Minuten goldgelb backen

Guten Appetit!

Andere Rezepte

Zitronen-Törtchen

Zum Rezept

Dinkel-Pizzateig / vegan

Zum Rezept

Körner Kissen: kleine knusprige und lockere Körner-Dinkel-Brötchen

Zum Rezept

Stoneware plus – so gelingt es!

Zum Rezept
"