Bananen-Brownie

Gesund und lecker!
Diese kleinen Kuchlein schmecken einfach himmlisch und sind mit Abstand die gesundesten in der Nachtisch-Kategorie. Also eine Süßspeise ohne Reue - gesund und lecker!

Zutaten:

    • 3 große ca. 250 Gramm reife Bananen
    • 120 Gramm Mandel- oder Haselnussmuss
    • 2 Esslöffel ca. 30 Gramm Kokosöl
    • 3 Eier
    • 1 Teelöffel Zimt (optional)
    • 75 Gramm gemahlene Mandeln
    • 45 Gramm zarte Haferflocken
    • 50 Gramm Kokosblütenzucker
    • 30 Gramm gehackte Haselnüsse
    • 1 Teelöffel Natron
    • 1 Teelöffel Weinstein Backpulver
    • 1 Teelöffel Apfelessig
    • Prise Salz

Zubereitung:

  • Backofen auf 175°C Umluft vorheizen
  • Bananen zerkleinern
  • Mandelmuss, Eier, Kokosfett und Apfelessig gut mit den Bananen vermischen
  • alle trockene Zutaten gut miteinander vermengen und mit der Bananen-Eiermasse gut und zügig vermischen

  • die Form in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 15-18 Minuten backen
  • die Muffins ca. 5 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann mit dem Mini-Servierheber aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen

Du kannst die Küchlein mit Schokolade verzieren oder mit Joghurt zum Frühstück genießen

Andere Rezepte

Knusprige Tortilla-Hähnchen-Nuggets

Zum Rezept

Dinkel-Burger Buns

Zum Rezept

Dorade mit Gemüse

Zum Rezept

Lachs-Nudelpfanne mit Gemüse und Pesto aus der gusseisernen Pfanne

Zum Rezept
"