Flammkuchen mit Kürbis (mit Video)

Vegan und unglaublich lecker!

Zutaten:

    • TEIG:
    • 3 Gramm Hefe
    • 100-110 Gramm Wasser
    • 10 Gramm Olivenöl
    • 1 Tl Salz
    • 200 Gramm Mehl
    • Prise Pfeffer
    • BELAG:
    • 100 Gramm Creme Vega
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1-2 Tl Curry Pulver
    • 1 Teelöffel Ahornsirup
    • 50 Gramm Tofu gewürfelt
    • 3 Schalotten
    • 200 Gramm Kürbis
    • 50 Gramm Reibegenuss von „Simply vegan“

Zubereitung:

Wie Du sonst Pizza oder Flammkuchen mit Pizzazauberer backen kannst:

  • einen geschmeidigen Teig herstellen und am besten 1 Tag in der Nixe im Kühlschrank ruhen lassen
  • Backofen auf 230°C Ober/Unterhitze vorheizen
  • Teig mit dem Teigroller auf dem Zauberstein gleichmäßig ausrollen

  • Creme Vega auf den Teig geben, Salz, Pfeffer, Curry und Ahornsirup drauf geben und mit dem kleinen Streicher alles vermischen und gleichmäßig auf dem Teig verstreichen

  • Zwiebeln fein hobeln und auf dem Flammkuchen auslegen

  • gewürfelten Tofu ebenfalls gleichmäßig verteilen

  • Kürbis fein hobeln und auf dem Flammkuchen auslegen

  • geriebenen Käseersatz drauf streuen

  • und in den vorgeheizten Backofen, auf den Rost, unterste Schiene geben und ca. 15 Minuten backen

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

KÜRBIS GEBACKEN:

  • Kürbis halbieren, ausholen und in Spalten schneiden
  • auf den großen Ofenzauberer geben und mit 2-3 El Olivenöl, Salz und Pfeffer einreichen und ca. 20-30 min bei 200°C backen
  • dazu ein Dipp aus 200 Gramm Feta, 200 Gramm Joghurt und etwas Cayennepfeffer servieren

Andere Rezepte

California-Club Pizza

Zum Rezept

Shakshuka mit Zucchini (mit Video)

Zum Rezept

Dinkel-Burger Buns

Zum Rezept

Chicken-Vegetable aus der Wok-Pan (mit Video)

Zum Rezept
"