Golubtsy / Kohlrouladen (mit Video)

Zutaten:

    • 1 Spitzkohl
    • 250 Gramm Reis (Basmati)
    • 500 Gramm Hackfleisch (z.B. Pute)
    • 2 große süße Zwiebeln
    • 4-5 Karotten
    • 500 Gramm passierte Tomaten
    • 1 Dose geschälte Tomaten
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 2-3 Lorbeerblätter
    • etwas Pflanzenöl
    • Schmand zum servieren

Zubereitung:

Die ukrainischen Kohlrouladen aus dem 5,7 Liter gusseisernen Topf von Pampered Chef. Dazu habe ich ein Video aufgenommen:

Aus dem Kohlkopf den Strunk heraus schneiden. Den Kohlkopf in die große Edelstahl-Schüssel geben und mit kochend heißem Wasser übergießen. Nach und nach die Blätter ablösen. Von den abgekühlten Kohlblättern die Rippen flach schneiden.

Den Reis halbgar kochen und abkühlen lassen. Die Zwiebeln und die Möhren putzen und schälen, klein würfeln bzw. reiben oder mit dem Super-Hacker klein hacken. Pflanzenöl in dem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten, die Möhren dazugeben und kurz mit dünsten. Danach die geschälten Tomaten, 2/3 von den passierten Tomaten, Salz und Pfeffer dazugeben und ca. 5 Minuten unter dem Deckel dünsten lassen. Gut 2/3 von dem gedünsteten Gemüse bei Seite stellen. Für die Füllung Reis, Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Rest von passierten Tomaten und etwas gedünstetes Gemüse dazugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut vermengen.

Die Füllung in die Kohlblättern kompakt einrollen. Die Kohlrouladen dicht beieinander schichten. Jede Schicht mit dem Gemüse bedecken. Eventuell etwas Wasser und/oder passierte Tomaten dazugeben, so das die Rouladen bedeckt sind. Daraufhin die Kohlrouladen im gusseisernen Topf aufkochen und bei schwacher Hitzezufuhr (ich habe 2 von 9) ca. 60 Minuten köcheln lassen. Mit Schmand servieren.

TIPPS:

  • die übrig gebliebenen Kohlblätter auf dem Boden und/oder oben auf die Rouladen geben
  • Ich nehme gerne Pute, du kannst auch Pute und Rind mischen
  • die Kohlrouladen kannst du auch im Backofen zu Ende garen lassen

Andere Rezepte

Schnelles Hanf-Zwillings Brot

Zum Rezept

Roggen-Brötchen (mit Video)

Zum Rezept

Backkartoffeln gefüllt mit Gemüseragout und Kräuter-Dip (mit Video)

Zum Rezept

Dinkel-Mischbrot „Deluxe“

Zum Rezept
"