Graubrot (Roggenmischbrot)

Zutaten:

    • KOCHSTÜCK:
    • 100 Gramm Roggenmehl 1150 oder Vollkorn
    • 100 Gramm kochend heißes Wasser
    • HAUPTTEIG:
    • 5 Gramm Hefe
    • 1 Teelöffel Honig (optional)
    • 50 Gramm Apfelsaft naturtrüb
    • 400 Gramm Wasser
    • 150 Gramm Dinkelvollkornmehl
    • 450 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • 15 Gramm Salz
    • 20 Gramm kalte Butter
    • Brotgewürz nach Geschmack (optional)

Zubereitung:

Roggenmischbrot mit Kochstück:  saftig und lecker !

KOCHSTÜCK: Wasser und Mehl für das Kochstück klumpenfrei verkneten. Das Kochstück mit einem Deckel bzw. Frischhaltefolie verschließen und ca. 12 Stunden bei Zimmertemperatur reifen lassen.

HAUPTTEIG: Kochstück und restliche Zutaten außer Butter 7 Minuten kneten, kalte Butter dazugeben und weitere 3 Minuten kneten. Teig mit Frischhaltefolie oder mit einem feuchten Tuch zudecken und bei Raumtemperatur reifen lassen bis das Volumen sich mindestens verdoppelt hat. Das Brot kann man jetzt schon ausbacken oder im Kühlschrank über Nacht weiter reifen lassen.

Teig auf die leicht bemehle (zum bemehlen empfehle ich Roggenmehl Type 1150) Teigunterlage geben und mit leichtem Druck den Teig falten und dehnen, anschließend in Form bringen.

In den bemehlten Ofenmeister geben und mit dem Deckel verschließen. In den kalten Ofen aufs Rost, unterste Schiene geben und bei 250 Grad 30 Minuten backen, die Temperatur auf 230 Grad senken und weitere 40-45 Minuten ( je nach Ofen) backen.

Andere Rezepte

Zitronen-Törtchen

Zum Rezept

Mein Basis-Müsli

Zum Rezept

Pumpkin Bowl mit Brokkomole (mit Video)

Zum Rezept

Wareniki: Ukrainische Teigtaschen mit Erdbeeren (mit Video)

Zum Rezept
"