Hähnchen-Röllchen aus dem Grundset (mit Video)

Zutaten:

    • 1 kg. Hähnchenbrustfilet
    • 2 Esslöffel Olivenöl
    • 2 Esslöffel Soyasoße
    • 2 Esslöffel Zitronensaft
    • 1/2 Teelöffel Honig
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • FÜLLUNG:
    • 200 Gramm Schmand
    • 3-4 Knoblauchzehen
    • je 1 Teelöffel Oregano und Basilikum
    • 1/2 Teelöffel Salz
    • 2-3 große oder 10 kleine Tomaten
    • 100 Gramm Bergkäse
    • 100 Gramm Emmentaler oder Gouda

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 2-3 Scheiben pro Filet (je nach Dicke) schneiden. Olivenöl, die Soyasoße, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und das Fleisch damit für 2-3 Stunden marinieren.

Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse drucken, mit Schmand, Kräuter, Salz und Pfeffer vermischen. Tomaten in feine Scheiben schneiden, Käse reiben.

Die Hähnchenscheibe mit 1 Teelöffel Schmandmischung bestreichen, ca. 1 Esslöffel Käse drüber verteilen, Tomaten auf den Käse drauf legen, die Hähnchenscheiben von der spitzen Seite angefangen einrollen und mit einem Zahnstocher fest stecken. So mit allen Scheiben vorgehen.

Alle Röllchen in die nicht gefettete Ofenhexe auslegen, die restliche Schmandmischung auf die Röllchen streichen und den Rest der Käse drauf verteilen. Die Ofenhexe mit dem Zauberstein verschließen und in den auf 230 Grad, Ober/Unterhitze, Rost, unterste Schiene geben, je nach Ofen ca. 35-40 Minuten backen.

Zauberstein abnehmen und ca. 2-3 Minuten auf Grillstufe Käse gratinieren lassen.

Andere Rezepte

Sauerteig-Cracker

Zum Rezept

Dinkel-Burger Buns

Zum Rezept

Doppelback-Kruste aus dem Ofenmeister (mit Video)

Zum Rezept

Dinkel-Pizzateig / vegan

Zum Rezept
"