Mamas Apfelkuchen

Zutaten:

    • 200 Gramm Butter Zimmertemperatur
    • 1 El Vanillezucker
    • 150 Gramm Rohrohrzucker
    • 3 Eier
    • 200 Schmand
    • ca. 500 Gramm Dinkelmehl Typ 630
    • 20 Gramm Backpulver
    • 1 El Zitronenabrieb
    • 1 Teelöffel Natron
    • 1 Teelöffel Essig (5-9%)
    • FÜLLUNG:
    • 8 Äpfel - je nach Größe 1 mehr oder weniger
    • ich bevorzuge Boskop oder eine andere säuerlich-süße Sorte mit festem Fruchtfleisch
    • oder ca. 2 kg. Zwetschgen
    • 2-3 Esslöffel Milch
    • 2 Esslöffel Rohrohrzucker
    • 3 Esslöffel Mandelblättchen (optional)

Zubereitung:

  • Äpfel putzen, schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden
  • und/oder Zwetschgen putzen, entsteinen und halbieren

  • Butter, Vanillezucker, Zucker und Eier schaumig schlagen, restliche Zutaten dazugeben und zu einem weichen Teig verkneten

Thermomix-Zubereitung:

  • Butter, Vanille, Zucker 60 Sekunden/Stufe 5
  • Eier, Schmand, Mehl , Backpulver und Zitronenabrieb 30 Sekunden/Stufe 3

  • die Hälfte des Teiges auf dem geölten Boden des Ofenzauberers oder auf dem flachen Bäcker mit dem Teigroller ausrollen

  • da drauf Äpfel und/oder Zwetschgen verteilen

  • die andere Hälfte des Teiges ausrollen, in Streifen schneiden und auf den Kuchen dekorativ auslegen oder einfach an einem Stück ausrollen und zudecken

  • mit Milch bepinseln und mit Zucker und mit Mandelblättchen bestreuen

  • mm vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze oder 165 Grad Umluft ca. 50-55 min. schön goldig ausbacken

  • dazu Vanillesoße und/oder Eis servieren 😋

Tipp: es schmeckt auch super mit Äpfel und Zwetschgen, bzw. Pflaumen

Andere Rezepte

Mayonnaise & Aioli (mit Video)

Zum Rezept

Pflaumen Praliné (mit Video)

Zum Rezept

Gusseiserne Pfannen: Tipps und Gebrauchshinweise

Zum Rezept

Meine Dinkel-Brötchen Ciabatta-Art

Zum Rezept
"