Putenbraten aus dem Ofenmeister

Zutaten:

    • 1 große Putenoberkeule
    • MARINADE:
    • 3 Teelöffel Salz
    • 1 Teelöffel Kurkuma
    • 1 Teelöffel Pfeffer
    • 2 Teelöffel süßen Senf
    • 1 Teelöffel Honig
    • 3 Esslöffel heißes Wasser
    • GEMÜSEBETT:
    • 1 Stange Lauch
    • 1 große süße Zwiebel
    • 3 Knoblauchzehen
    • 2 Lorbeerblätter
    • 4 Wacholderbeeren
    • 4 Möhren
    • Etwas Salz und Pfeffe

Zubereitung:

Fleisch waschen und trocken tupfen, alle Marinade-Zutaten vermengen und damit Fleisch gut einreiben, ein paar Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen

Gemüse grob schneiden und in den Ofenmeister legen, Lorbeeren, Wacholderbeeren, Salz und Pfeffer drauf geben

Fleisch drauf legen und mit dem Deckel verschließen. In den kalten Backofen stellen ( so kann am besten ein leckerer Sud entstehen)

Bei 200 grad ca. 110-120 Minuten braten lassen

Man kann das Gemüse so über die Beilage geben oder aber pürieren, schmeckt beides sehr lecker. Dazu passen super Kartoffeln, Nudeln, Reis oder was ihr gerne mögt. Diesmal gab es bei uns Pastinaken-Kartoffel-Püree und ein Salat!

Andere Rezepte

Apfel-Kirsch-Kranz/Herz

Zum Rezept

Hähnchen auf Knolle indonesisch angehaucht vom Ofenzauberer

Zum Rezept

Avocado Creme

Zum Rezept

Rindergulasch süß-sauer

Zum Rezept
"