Streusel-Zwetschgen-Kuchen Vegan

Zutaten:

    • Zutaten Hefeteig:
    • 225 Gramm Cashewmilch oder eine andere Pflanzenmilch
    • 110 Gramm Haferjogurt
    • 50-100 Gramm Rohrohzucker (je nachdem wie süß die Früchte sind)
    • 20 Gramm Frische Biohefe
    • 1 Esslöffel Apfelessig
    • 500 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • 5 Gramm Salz
    • 50 Gramm vegane Butter
    • Vanille und Zitronenabrieb nach Geschmack
    • Zutaten Streusel:
    • 200 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • 80 Gramm kalte vegane Butter
    • 80 Gramm Rohrohzucker
    • Prise Salz
    • Außerdem:
    • 1.5 - 2 kg. Zwetschgen
    • 100 Gramm Mandelblättchen

Zubereitung:

  • alle Hefeteig-Zutaten sollen Zimmertemperatur haben
  • Hefe in der Milch auflösen, restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten zu einem weichen Teig verkneten
  • den Teig abdecken und ca. 1 Stunde, oder bis das Volumen sich verdoppelt hat, reifen lassen

  • dann den weichen Teig mit leichtem Druck in der Form mit den Händen verteilen bzw. ausrollen
  • den Teig dann ca. 10 Minuten ruhen lassen
  • Backofen auf 170 Grad vorheizen
  • für den Streuseln die Butter würfeln und mit den übrigen Streuseln-Zutaten zu den feinen Streuseln verarbeiten

  • jetzt die Pflaumen auf dem Hefeteig ordentlich auslegen

  • die Streusel gleichmäßig auf die Zwetschgen verstreuen

  • und mit den Mandelblättchen belegen

  • den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 35-40 Minuten goldbraun ausbacken

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Andere Rezepte

Veganer Nuss-Strietzel

Zum Rezept

Pan Pizza

Zum Rezept

Thunfisch-Pizza

Zum Rezept

Schnelles Chia-Dinkelvollkorn Brot aus dem Zauberkasen

Zum Rezept
"