Vegane Butter-Hörnchen

Zutaten:

    • 15 Gramm frische Biohefe
    • 250-270 Gramm Pflanzenmilch lauwarm
    • 50 Gramm Rohrohzucker
    • 500 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • 0.5 Teelöffel Salz
    • 70 Gramm vegane weiche Butter
    • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (optional)
    • Außerdem zum Bepinseln: 50-70 Gramm vegane weiche Butter

Zubereitung:

Zubereitung Vorteig:

  • für den Vorteig Hefe, 150 Gramm Pflanzenmilch, 100 Gramm Dinkelmehl und 20 Gramm Zucker gut vermischen und die Masse ca. 30 Minuten stehen lassen
  • wenn der Vorteig sich deutlich vergrößert hat und die Masse schön luftig geworden ist,  dann restliche Zutaten außer weiche Butter untermischen und diese ca. 2 Minuten verkneten, anschließend weiche Butter dazugeben und weitere 2 Minuten zu einem weichen Teig verkneten
  • den Teig mit einer Lebensmittelhaube abgedeckt, bei Raumtemperatur ca. 30-40 Minuten reifen lassen
  • dann den Teig mit den nassen Händen ziehen und falten und nochmal abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen um mindestens 2,5-fache vergrößert hat
und das Gleiche jetzt noch mal:
  • den Teig mit einer Lebensmittelhaube abgedeckt, bei Raumtemperatur ca. 30-40 Minuten reifen lassen
  • dann den Teig mit den nassen Händen ziehen und falten und nochmal abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen um mindestens 2,5 fache vergrößert hat
Thermomix-Zubereitung:
  • Hefe, 150 Gramm Pflanzenmilch, 100 Gramm Dinkelmehl und 20 Gramm Zucker in den Mixtopf geben und 1 min/37 Grad /Stufe 2 vermischen
  • den Vorteig im Mixtopf ca. 30 Minuten reifen lassen
  • dann restliche Zutaten, außer Butter dazugeben und 2 Minuten/Knetstufe verkneten
  • dann das weiche Butter dazugeben und weitere 2 Minuten/Knetstufe zu einem weichen Teig verkneten
  • den Teig in eine leicht gefettete Schüssel umfüllen

Fertigstellung:

  • Teigunterlage leicht bemehlen und den Teig drauf geben
  • den Teig in vier Teile abstechen und zu vier Kugeln schleifen
  • die Teigteilchen mit einem Tuch abdecken und ca. 15 Minuten entspannen lassen
  • dann den ersten Teigling zu ca. 35cm großen Kreis ausrollen
  • den ausgerollten Kreis mit 1/3 der Buttermenge bepinseln
  • dann den zweiten Teigling ausrollen und auf den ersten drauf legen
  • genauso mit den restlichen Teiglingen vorfahren

  • dann den Kreis in 12 (wie eine Torte) Ecken schneiden und zu Hörnchen einrollen

  • dann die Hörnchen auf den vorgeheizten Stein legen (zweimal backen je sechs Stück)
  • etwas kaltes Wasser auf den Backofenboden spritzen, Backofen schließen und ca. 15 Minuten ( je nach Backofen) goldgelb ausbacken

  • die fertig gebackenen Hörnchen auf den Kuchengitter geben und noch heiß mit der restlichen Butter bepinseln

  • die Butter-Hörnchen schmecken warm oder kalt einfach nur traumhaft!

Tipps:

  • du kannst die Hörnchen mit Marmelade, Schokocreme, Zimt-Zucker Mischung oder Nussmousse füllen
  • wenn du die Hörnchen süßer haben möchtest, gib einfach zusätzlich noch 30 Gramm Zucker

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Andere Rezepte

Putenbraten aus dem Ofenmeister

Zum Rezept

Stoneware plus – so gelingt es!

Zum Rezept

Hähnchen auf Knolle indonesisch angehaucht vom Ofenzauberer

Zum Rezept

Orangen-Spritzgebäck Vegan

Zum Rezept
"