Vegane Rhabarber-Galette aus der runden Ofenhexe

Die runde Ofenhexe ist 28cm im Durchmesser und hat 1,5 Liter Volumen.

Zutaten:

    • TEIG:
    • 130 Gramm Veganer Butterersatz
    • 1/4 Teelöffel Salz
    • 250 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • 4 Esslöffel eiskaltes Wasser
    • FÜLLUNG:
    • 450 Gramm Rhabarber ODER
    • 250 Gramm Rhabarber und 200 Gramm Erdbeeren
    • 20 Gramm Zitronensaft
    • 3 Esslöffel Ahornsirup
    • Vanille nach Geschmack
    • 4 Esslöffel Rohrohrzucker
    • 2 Teelöffel Maisstärke
    • AUßERDEM:
    • Pflanzenöl zum Fetten der Form
    • etwas Sojadrink zum Bestreichen
    • 30 Gramm Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung:

Zubereitung Rhabarber-Füllung:
  • Rhabarber waschen, putzen, schälen und in ca. 3-4 cm. große Stücke schneiden
  • Erdbeeren ebenfalls waschen, putzen und vierteln
  • Zitronensaft mit der Stärke vermischen
  • alles in einen Topf geben und aufkochen, ca. 5 Minuten lang köcheln lassen und zum Abkühlen zur Seite stellen
Zubereitung Teig:
  • Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen
  • die runde Form mit Kokosfett bepinseln
  • alle Zutaten gut vermengen und zu einem Teig verkneten
  • ca. 100 Gramm des Teiges abstechen und zur Seite legen für die Decke bzw. Dekoration
  • den Teig ausrollen, sodass der Kreis ein paar Zentimeter größer als die Form ist und in die Form legen
  • den zu Seite gelegten Teig ausrollen und gegebenenfalls in Streifen schneiden um den Kuchen zu bedecken oder zum Dekorieren schöne Formen ausstechen/ausschneiden
  • die Füllung in die Form auf den Teig geben
  • mit den Streifen (bzw. den Formen) den Teig bedecken
  • mit Sojamilch bepinseln und mit Mandelblättchen bestreuen

  • in den auf 180°C Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen geben und ca. 30-35 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen

Tipp:
  • auch mit anderen Fruchten wird es wunderbar schmecken

Andere Rezepte

Sauerteig-Cracker

Zum Rezept

Rustikale Baguette-Brötchen (mit Video)

Zum Rezept

Körnerstücke alias Knäckebrot

Zum Rezept

Baked-Potatoes à la Artischocke aus dem großen Ofenzauberer-Plus

Zum Rezept
"