Veganer „Thunfisch“-Aufstrich

Ja, du hast es richtig gelesen! Dieser Aufstrich schmeckt so lecker und so fischig, dennoch ist es Vegan und super gesund. Es schmeckt grandios im Sandwich, als Sushi-Füllung, zu den Backkartoffeln, als Dipp zu Gemüse-Sticks oder einfach aufs Brot!

Zutaten:

    • 450 Gramm Kichererbsen gekocht oder aus der Dose
    • 3-4 Salzgurken
    • 1 Noriblatt
    • 1 große Schalotte
    • 1 Esslöffel Senf
    • 3 Esslöffel Olivenöl
    • 3 Esslöffel Zitronensaft
    • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
    • 1 Teelöffel Tahina Paste
    • 3-4 Esslöffel Aquafaba (Kichererbsenwasser) oder Wasser
    • 1 Teelöffel Salz
    • 1/2 Teelöffel Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung im Thermomix:

  • Kichererbsen auf ein Sieb zum Abtropfen geben
  • Schalotten schälen
  • mit Noriblatt in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern

  • anschließend die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern
  • mit einem Schaber nach unten schieben und, je nach gewünschter Konsistenz, eventuell noch 1 Löffel Aquafaba oder Wasser dazugeben
  • wenn nötig - nachwürzen und weitere 10 Sekunden auf Stufe 5/Linkslauf verrühren

  • Du kannst diesen Aufstrich / Salat auch im Blender zubereiten, achte aber drauf, dass es nicht püriert sondern zerkleinert wird
  • auch mit einem Messer und Kartoffelstampfer funktioniert es super

Andere Rezepte

Dinkel-Vollkorn-Ecken

Zum Rezept

California-Club Pizza

Zum Rezept

Apfel-Kirsch-Kranz/Herz

Zum Rezept

Zitronen-Törtchen mit Füllung und einer Creme-Haube

Zum Rezept
"