Veganer Pflapfel-Crumble

Zutaten:

    • 1000 Gramm Pflaumen (ich habe Zwetschgen)
    • 4-5 mittlere Äpfel süß-säuerlich
    • 2 Esslöffel Zitronensaft
    • FÜR STREUSSEL:
    • 100 Gramm kalte vegane Butter ( ich habe Haferblock)
    • 80 Gramm gemahlene Mandeln
    • 50-70 Gramm Rohrohzucker
    • 1/4 Teelöffel Salz
    • 120 Gramm Dinkelmehl Type 630
    • 50 Gramm Haferflocken
    • Vanille oder Tonka und Zimt nach Geschmack

Zubereitung:

  • Backofen auf 190°C, Ober/Unterhitze vorheizen
  • Obst putzen, waschen, Kerngehäuse bzw. Stein entfernen und beliebig in Stücke schneiden
  • Obst in die runde Stoneware oder Ofenhexe geben, mit Zitronensaft beträufeln und gleichmäßig, so dass der Boden gut bedeckt ist, verteilen

  • kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit restlichen Zutaten gut mit den Händen zu Streuseln verarbeiten
  • Thermomix-Zubereitung: Butter in kleine Stücke schneiden und alle Zutaten in den Mixtopf geben, und 8 Sekunden/Stufe 6 zu Streuseln vermischen
  • die Streuseln auf dem Obst verteilen und nach Geschmack mit Mandelblättchen bestreuen

  • in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 40-45 Minuten ausbacken

  • etwas auskühlen und mit Sahne, Eis oder pur servieren

  • auch kalt und ohne Zugaben schmeckt der Crumble sensationell lecker

Andere Rezepte

Putenbraten aus dem Ofenmeister

Zum Rezept

Fisch unter Käse-Pesto Haube (mit Video)

Zum Rezept

Biskuit pur oder für Torten (mit Video)

Zum Rezept

Hähnchen auf Knolle indonesisch angehaucht vom Ofenzauberer

Zum Rezept
"